Sänger MS-Range Competition Bi-Turbo 2014

Sänger MS-Range Competition Bi-Turbo 2014

EUR 2,99 - EUR 3,09

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Sorte:

Sänger MS-Range Competition Bi-Turbo 2014


Art.Nr. 149FM14001


0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details

Technische Daten

.
ArtNr Sorte     Inhalt / g    
149FM-14001 Braun 1000
149FM-14002 Schwarz 1000

Produktvariation

0.00 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Sänger MS-Range Competition Bi-Turbo 2014

Mittelkörnig, strukturiertes Spitzenfutter, mit hohem Hanfanteil, wurde speziell für den Wettbewerb entwickelt und wurde von mir bereits in den 90er Jahren bei mehrfachen Gewinnen von Deutschen Meisterschaften eingesetzt. Es eignet sich neben den klassischen Lebendködern auch hervorragend in Verbindung mit Mückenlarven. Das leicht salzige BI-TURBO hat einen ausgesprochen natürlichen Geruch von reinen, frischen Einzelmehlen und ist für Rotaugen, Brassen und Güstern unwiderstehlich. Das Futter ist das ganze Jahr über einsetzbar, egal ob Match-, Feeder- oder Stipprute im Stillwasser oder langsam fließenden Wasser. Es ist "das ideale Futter", wenn man das Gewässer mit vorhandenem Fischbestand nicht kennt. Ferner hat jeder mit dem Allround-Mix die möglichkeit sein optimales Futter zusammenzustellen. Eine weitere Steigerung der Fangaussichten erreicht man durch Zugabe von MS-R Pulverlockstoffen. Die Zugabe von Lebensködern erhöht den Fangerfolg!


Leittabelle je nach Gewässertiefe 



  1. 1kg Futter in den Eimer schütten und 300ml Wasser zugeben. 20 Minutem ziehen lassen. Einsatzbereit für flache Stillgewässer im Futterkorb

  2. Zugabe von 100ml Wasser zusätzlich, einsatzbereit für langsam fließendes Wasser oder Stillwasser für alle Angelarten sowie mit Futterschleuder

  3. Das angefeuchtete Futter durch ein 3,5mm Sieb drücken

Artikelfragen

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel? Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine gezielte Frage zu diesem Artikel zu stellen.

Frage stellen

Back to Top