Meeres-Brandungsruten

Meeres-Brandungsruten

Das so genannte Surfangeln wird mit zumeist 3-teiligen Ruten in Längen zwischen 3,90 m und 4,0 m betrieben. Hierbei kommt es auf höchste Wurfweiten an, da hiermit eine Grundmontage weit über 100 m vom Ufer aus ins Meer geworfen wird um an Grundfische wie Plattfische, Dorsche etc. vom Ufer aus ranzukommen. Mittlerweile gibt es diese Ruten auch als Teleskopreiseruten. Denken Sie daran: Auch Meeresruten brauchen unbedingt Pflege. Nach jedem Angeltrip sollten die Ruten unbedingt penibelst mit Süßwasser gereinigt werden. Achten Sie auch darauf, das die Rute - hier vor allen Dingen die Rutenringe nicht mit anderen Metallen an Board in verbindung kommen. So verhindern Sie Korrosion an den Metallteilen der Rute.
Back to Top